Karriere bei itemis: Worauf wir bei Bewerbern achten

Viele, die einen Job in der IT suchen, träumen von Unternehmen wie Google oder Facebook. Wenn es um die Entwicklung von Programmiersprachen geht, steht ein anderes Unternehmen ganz weit vorn. Wir, die itemis AG.

Illustration mit 10 Strichmaennchen in verschiedenen Situationen, zur Visualisierung worauf itemis bei neuen Bewerbern achtet

Viele ambitionierte Softwareentwickler würden gerne bei uns arbeiten. Die Gründe dafür sind vielfältig. Unter anderem ist itemis eines der innovativsten Unternehmen der IT-Branche und mit einem seit über 10 Jahren bewährten 4+1-Arbeitszeitmodell einer der besten Arbeitgeber in Deutschland.

Unsere Ansprüche an neue Mitarbeiter sind ausnahmslos hoch. Deshalb wollen wir euch heute mal erzählen, worauf wir bei der Einstellung so achten.

Du musst nicht Sheldon Cooper sein

Uns geht es in erster Linie nicht um Noten oder Testergebnisse. Natürlich schadet ein guter Abschluss nicht, aber es gibt viel Wichtigeres. Wir machen uns ein gutes Gesamtbild von jedem Bewerber und versuchen, zu verstehen, ob er zu uns passt oder nicht. Die Vergangenheit steht dabei nicht im Vordergrund, denn es geht uns um die Zukunft.

Bei uns arbeiten aus diesem Grund auch viele Quereinsteiger und Leute, die in ihrer Vergangenheit nicht ganz so makellos unterwegs waren.

Außerdem ist uns der Intelligenzquotient eines Bewerbers ziemlich egal. Wir interessieren uns viel mehr für die Lernfähigkeit unserer Kollegen. Uns ist es wichtig, dass Bewerber in der Lage sind, schnell neue Informationen aufzunehmen, um diese dann effektiv verarbeiten zu können. 

Führen ist wichtig

Ebenso wichtig für einen Job bei itemis sind Führungseigenschaften. Dabei geht es uns aber nicht darum, wie laut du reden kannst oder ob du in der Lage bist, andere einzuschüchtern. Für uns bist du eine Führungspersönlichkeit, wenn du als Teil eines Teams dann in die Führungsrolle springst, wenn es nötig ist.

Genauso wichtig ist es aber für uns, in einer entsprechenden Situation auch jemand anderem die Zügel zu überlassen. Unser Ziel ist es immer, eine Aufgabe als Team zu bewältigen.

Erfahrung macht viel aus

Für viele Unternehmen ist Erfahrung heute nicht mehr so wichtig wie früher. Sie sind der Meinung, dass viel Erfahrung zu immer gleichen Arbeitsergebnissen führt und damit Innovation verhindert wird.

Das kann man sicherlich so sehen. Wir tun dies aber nicht. Im Gegenteil. Auch und gerade mit viel Erfahrung ist es möglich, neue Wege zu beschreiten. Jedenfalls solange man zulässt, dass Menschen Fehler machen. Wir machen auch Fehler und lernen viel daraus. Wenn du also Erfahrung mitbringst, bist du bei uns an der richtigen Stelle.

Trau dich!

Das Wichtigste kommt zum Schluss. Wir suchen Menschen, die mit uns zusammenarbeiten wollen. Das ist uns wichtiger als alles andere. Auch wenn du der Meinung bist, dass du vielleicht nicht mit uns mithalten kannst, trau dich ruhig, dich zu bewerben. 

Unsere Personalpolitik mag für viele komisch klingen. Sie ist es vielleicht auch. Nichtsdestotrotz sind wir mit ihr erfolgreich und können uns auch in einem engen Personalmarkt die Leute aussuchen, die für uns arbeiten wollen.

Du willst mehr darüber erfahren, wie es ist, bei itemis zu arbeiten? Dann schau dich doch weiter in unserem Karriere-Blog um.

Schau dir unseren Karriere-Blog an!

Über Olaf Burkart

Olaf Burkart ist promovierter Informatiker und Bereichsvorstand Personal & Organisation der itemis AG.