Die Stufe 1 des Product Backlogs

Das Verschieben der Items in die oberste Stufe ist gleichzusetzen mit einem Auftrag des Product Owners an das Team, das Item zu realisieren. Bevor Items in die Stufe 1 verschoben werden, prüft der Product Owner diese auf Vollständigkeit. Nur Items, die den o.g. Qualitätsaspekten entsprechen und geschätzt sind, dürfen in diese Stufe gelangen. Das bedeutet, es existiert eine Qualitätsmessung (Quality Gate) zwischen der zweiten und der ersten Stufe. Jeder Eintrag muss diese Prüfung durchlaufen, um in die erste Stufe zu gelangen.

Die Stufe 2 des Product Backlogs


Jeder Eintrag in dieser Stufe gilt gleichzeitig als vom Product Owner Team freigegeben.

Die erste Stufe ist die Sammlung der Aufträge für das Team. Aus dieser Stufe kann das Team Items für den nächsten Sprint entnehmen. Die obersten Items haben die höchste Priorität. Abbildung 29 zeigt die Eigenschaften der Stufe 1.

Scrum Product Backlog Stufe 1 - Tasks, auf die sich das Team committen kann: Freigegeben, Priorisiert, Ausdetailliert, Geschätzt; Priorisierung erfolgt durch ein Product Owner Team, da unterschiedliche Anforderungsarten enthalten sind

Abbildung 30 – Product Backlog Stufe 1


Ziel ist es, vor einem Planning Meeting die Einträge des Product Backlogs so beschriebenen zu haben, dass sich diese während eines Sprints nicht verändern. Im Planning Meeting muss sich das Team auf die Realisierung der Items im nächsten Sprint einigen. Dies kann es nur dann, wenn die Einträge in diesem Meeting verstanden werden. Die Priorisierung der Einträge erfolgt durch das Product Owner Team jeweils vor dem nächsten Planning Meeting.

Scrum Aufbau von Anforderungen

Abbildung 31 – Aufbau von Anforderungen


Abbildung 31 beschreibt den Aufbau von Anforderungen, die in einem Planning Meeting verplant werden.

Die Aufgaben sind weitreichend genug beschrieben worden und das Team hat sich bereits in vergangenen Sprints mit den Details der Aufgaben auseinander gesetzt. Das Planning Meeting kann durchgeführt werden, das Team kann sich darin also auf die Realisierung auch von umfangreichen Aufgaben verständigen.


Quality Gates, Aufgaben und die Definition von fertig

Über den Autor

Die itemis AG ist ein unabhängiges IT-Beratungs­unternehmen, das leistungsfähige Software für Unternehmens­anwendungen, eingebettete Systeme und mobile Applikationen entwickelt – und über diese Themen bloggt.