9 min. reading time

In einem unserer nördlichsten Standorte hat sich einiges getan. Unser Team ist dieses Jahr umgezogen und hat sich einen in jeder Hinsicht besonderen Standort mitten im wunderschönen Hanseviertel gesichert. Der reibungslose Ablauf ist vor allem einem zu verdanken – unserem Hamburger Feel-Good-Manager Jesse Demel. Was er genau macht und warum er gerne bei itemis in Hamburg arbeitet, hat er uns im Interview verraten.

Jesse-Demel-feel-good-manager-hamburg-itemis

Hi Jesse! Vielen Dank, dass du dich für dieses kleine Interview zur Verfügung stellst! Erzähl uns doch erstmal ganz allgemein: Wer bist du und was machst du bei itemis?

Danke – das mache ich gerne! Ursprünglich komme ich aus Olympia, Washington, USA, und lebe jetzt seit Dezember 2016 in Deutschland. Ich bin ein sehr praktisch veranlagter Mensch und bei uns für alles Handwerkliche, das Gärtnern und so weiter verantwortlich. In meinen Zwanzigern habe ich viel in der Gastronomie gearbeitet. Außerdem bin ich seit acht Jahren Wellness- und Entspannungsmasseur – und möchte zukünftig – sobald es die Situation wieder zulässt – auch gern für das Hamburger Team wieder Massagen anbieten.

Hier bei itemis Hamburg bringe ich meine Energie und Kreativität ein und unterstütze das Team so. Im Moment gibt es hier wegen des Umzugs noch eine Menge Grundlagenarbeit, wie beispielsweise die Einrichtung unserer Büroräume. So können wir einen Bürobereich und eine Arbeitsumgebung schaffen, die Spaß macht, kreativ ist und unserem Team hilft, hervorragende Arbeit zu leisten. Meine offizielle Jobbezeichnung ist Feel-Good-Manager und Team-Assistent. Inoffiziell bin ich nun seit 2017 so etwas wie die Feel-Good-Fee ;)

Feel-Good-Manager – oder Fee ;) – das klingt spannend! Was bedeutet das genau?

itemis_HH_Bar

Ich würde es als eine Position sehen, die geschaffen wurde, um Spannungen im Arbeitsraum zu reduzieren. Dies kann viele Formen annehmen, wie zum Beispiel, dass ich mich um die vielen kleinen Details im Büro kümmere oder die Förderung von Aktivitäten, die Stress reduzieren – das heißt ich räume auf, kümmere mich um Getränke und frisches Obst, und versuche meinen Kollegen, so viel Organisatorisches wie möglich abzunehmen.

Ich kümmere mich um Lieferungen und die ganz alltäglichen Bedürfnisse, die im Büro immer wieder aufkommen. Es geht wirklich darum, ganz genau hinzuschauen, was gebraucht wird, und auf Details zu achten, um immer neue Wege oder auch Produkte zu finden, die unsere Arbeitstage noch angenehmer und einfacher machen. Das können vermeintliche Kleinigkeiten wie die Bestellung eines Getränkekistenregals oder eines Papier-Recycling-Containers sein – aber auf das große Ganze kommt es am Schluss bei meiner Arbeit an. Es macht Spaß, Teil dieses wachsenden Teams zu sein.

Wie sieht dein Alltag bei itemis aus? Wie gestaltest du deinen Arbeitstag?

Das ist von Tag zu Tag unterschiedlich, je nachdem, was der Tag oder die Woche bringen. Normalerweise überprüfe ich als erstes schnell die Vorräte und die gesamte Bürofläche, um festzustellen, ob etwas bestellt, organisiert oder gereinigt werden muss. Im Moment gestalten wir noch unsere neu bezogenen Büroflächen und entwickeln unseren eigenen Hamburger Stil. Daher beinhaltet mein Tag normalerweise auch die Recherche und Kontaktaufnahme mit Unternehmen, mit denen wir in diesem Prozess arbeiten möchten.

 

Wie bist du eigentlich zu itemis gekommen? Und warum hast du dich für uns als Arbeitgeber entschieden?

In vielerlei Hinsicht hat itemis mich gefunden. Gemeinschaft ist etwas sehr wichtiges für mich. Sobald ich hier in Hamburg angekommen bin, habe ich die Gemeinschaft und Leute gesucht, die ich gerne in meinem Leben habe. Einige Mitarbeiter von itemis Hamburg kannte ich daher schon – und sie kannten mich, meine Fähigkeiten und die Energie, die ich immer versuche, mit Leuten zu teilen. Und scheinbar passte das perfekt zusammen. :)

vlcsnap-2020-12-04-09h50m42s431 (1)

itemis ist in vielerlei Hinsicht eine große Familie von fürsorglichen Menschen. Wir hier in Hamburg glauben, dass Gemeinschaft der wichtigste Teil eines glücklichen Lebens ist.

In der Vergangenheit gab es immer mal wieder mehrere Gelegenheiten, an Veranstaltungen teilzunehmen, sowohl an internen als auch an Veranstaltungen der Hamburger Gemeinde. Auch diese Veranstaltungen wurden von den hier arbeitenden Menschen gestaltet und inspiriert. Deine individuellen Vorstellungen und Wünsche werden also immer berücksichtigt.

Auch jetzt in der Corona-Zeit treffen wir uns regelmäßig online und spielen gemeinsam Spiele. Verrückte Zeiten die hoffentlich bald der Vergangenheit angehören, auch wenn wir gelernt haben, dass Remotearbeit sehr effizient sein kann.

Für all die, die gern auch in Zukunft im Büro arbeiten möchten, warten unsere neuen Räumlichkeiten auf uns, und ich arbeite täglich daran, die Rückkehr so angenehm wie möglich zu machen.

Du arbeitest an unserem Standort in Hamburg. Ganz davon abgesehen, dass die Lage im zentral gelegenen Hanseviertel natürlich unschlagbar ist: Was macht diesen Standort so besonders?

Eingang itemis Hamburg

Der Standort ist besonders – das ist auf jeden Fall wahr. Wir sind wirklich glücklich, an einem solchen Ort – mitten im Herzen von Hamburg – zu arbeiten.  Wir befinden uns im zentral gelegenen Hanseviertel in einem wunderschön modernisierten, Jahrhunderte alten Gebäude.  Unsere Büroflächen erstrecken sich über die gesamten oberen zwei Stockwerke. Leicht erreichbar mit dem Fahrrad oder mit unseren kostenlosen HVV-Profi-Karten.

Alleine das macht den Standort schon so besonders. Mindestens genauso wichtig wie die Lage – wenn nicht noch wichtiger – sind aber vor allem die Leute, die hier im Team – und zwar wirklich im Team – arbeiten.

Jeder Teamraum ist für konstruktive Zusammenarbeit und individuelle Fokussierung ausgelegt. Wir haben die Teamräume auf maximal sechs Arbeitsplätze begrenzt. Darüber hinaus verfügt jeder Teamraum über einen zusätzlichen Raum für Brainstorming, Problemlösung und Telekommunikation. Diese "Besprechungsräume" sind mit allem Schnickschnack ausgestattet, um die Kreativität in diesen Bereichen zu fördern.

Alle arbeiten hart und sind absolut leidenschaftlich bei der Sache – jedes Projekt hat eine Vision. Wir versuchen, hier einen Arbeitsplatz und eine Umgebung zu schaffen, in der wir alle gern arbeiten, uns wohl fühlen und jeder Tag für Tag sein Bestes geben kann.

Du sagst, ihr seid wie eine große Familie. Verbringt ihr auch eure Pausen oder Freizeit zusammen?

Essbereich_Image from iOS (3)

Wenn wir eine Pause von der Arbeit brauchen, genießen wir unsere Freizeit gleich hier in unserem Büro. Unser über 100 qm großer Openspace mit Küche ist genau der richtige Ort dafür. Mit einer voll ausgestatteten Küche können wir unserer Mahlzeiten selbst zubereiten oder einfach aufwärmen und dann direkt vor Ort genießen.

Anschließend spielen wir eine Partie Billard oder Tischfußball, während wir einen köstlichen Espresso genießen, der auf unserer sehr professionellen und super schicken Espressomaschine zubereitet wird. Wir genießen auch oft die frische Luft und die Aussicht auf die Stadt von unserer großen Dachterrasse aus.

Gemeinschaft ist euch sehr wichtig. Was können neue MitarbeiterInnen bei euch noch erwarten?

IMG_8119

Dieser Fokus auf die Gemeinschaft zeigt sich auch in unserer täglichen Arbeit. Die Teammitglieder und die Führung kümmern sich um deine Meinung und aktive Teilnahme, um ein möglichst engagiertes Arbeitsumfeld zu schaffen. Das Ziel ist es, die beste Arbeitsumgebung zu haben, um deine Arbeitsweise zu unterstützen.

Persönliche Befähigung und Verantwortung werden gefördert, um jedem ein Gefühl der Eigenverantwortung und des Stolzes auf seine Arbeit zu geben. Wir glauben, dass ein gut eingespieltes Team die beste Leistung für unsere Kunden erbringt.

Es gibt auch eine wöchentliche Gelegenheit, sein Wissen mit unserem dynamischen 4+1 Konzept zu vertiefen.  4+1 bedeutet, dass 8 Stunden in der Woche den Projekten gewidmet sind, an denen Einzelpersonen und Teams arbeiten wollen. Diese Projekte können sich auf die Arbeit beziehen, die in einem Projekt für einen Kunden geleistet wird, aber das Hauptziel ist, dass sie das Wissen und die Kreativität erweitern. Ich könnte mir bisher keinen angenehmeren Arbeitsplatz vorstellen.

Danke, Jesse!

Übrigens: Das Team in Hamburg hat Großes vor und möchte nach wie vor wachsen. Vielleicht passt du genauso gut wie Jesse dazu?

bewerben-itemis

Comments