Sandra Schering

Sandra Schering leitet den Bereich Usability Engineering bei der itemis AG. Zudem unterstützt und berät sie Kunden bei der Einführung, Planung und Durchführung von Usability-Maßnahmen in Softwareentwicklungsprozessen und ist verantwortlich für die Usability von YAKINDU Traceability.
Sandra Schering

Recent Posts

Jobs to be done und How might we-Fragen: die Define-Phase im Design Thinking

Der Name „Design Thinking“ lässt schnell vermuten, dass es bei diesem Konzept hauptsächlich um kreatives Arbeiten und vor allen Dingen um Design geht – aber das ist nur die eine Seite der Medaille. In meinem Blogpost „Was ist eigentlich Design Thinking?“ habe ich bereits einiges über das tatsächlich dahinter stehende Mindset geschrieben. Jetzt möchte ich weiter ins Detail gehen und euch die Phase vorstellen, in der die wichtige Vorarbeit für die richtig guten Lösungen geleistet werden muss: die Define-Phase. Weiterlesen >

What is Design Thinking?

Design Thinking is one of the much-hyped topics that we encounter again and again. But what is behind it? What does "thinking creatively" mean? What do I need to be able to achieve it? Do I have to be a designer? I will try to get to the bottom of such questions, and in the process provide an introduction to the topic. Read more >

Mehr als Brainstorming: Kreativmethoden im Design Thinking

In einem meiner vorherigen Blogartikel habe ich erklärt, was Design Thinking eigentlich ist und grob den dahinterstehenden Prozess beschrieben. Nun möchte ich euch für eine der Prozessphasen, genauer gesagt für die Ideate-Phase, Methoden an die Hand geben, die ihr einsetzen könnt, um euren Geist in Schwung zu bringen und alleine oder im Team zu Lösungsideen zu kommen. Weiterlesen >

Goodbye assumptions: How to identify the right requirements with user requirements engineering

We need requirements for all our projects, and we build our systems based on them. Unfortunately, requirement lists can become incredibly long, and sometimes you just ask yourself “Who thought that would be a good idea?” Read more >

Annahmen adieu: Richtige Anforderungen dank User Requirements Engineering

Anforderungen brauchen wir in all unseren Projekten, bauen wir darauf basierend doch unsere Systeme. Leider können Anforderungslisten aber auch unglaublich lang werden und manchmal fragt man sich einfach: „Wer hat sich das jetzt schon wieder überlegt?“ Weiterlesen >

Usability Tests in Agile Software Development

User inclusion is essential in user-centered development. It is the only way to understand the requirements users actually have and where problems could arise when interacting with products. This principle is firmly anchored in DIN EN ISO 9241. Usability testing is therefore necessary in software development, to identify an application’s real usability problems.  Read more >

Design Thinking bei itemis

Wer als kreatives, modernes Unternehmen etwas auf sich hält, kommt an dem neuesten Hype nicht vorbei: Design Thinking ist das Thema, das Unternehmen über Branchen hinweg bewegt. Doch nicht nur darum haben wir uns bei itemis mit dem Thema näher auseinander gesetzt.  Weiterlesen >

Product Development without Programming Skills

We live in rapidly moving times: new products are launched at incredible speed. Bringing products to market faster than your competitors is a key criterion for success. Behind product development, however, lies an extensive and complex process that requires many handovers between different roles. I will show you a way to cut this process down and speed up time to market. Read more >

Von der Anforderung zum UI Design: Nutzungsszenarien als Brücke

Kennt ihr das auch? Ihr habt die Anforderungen an eine Anwendung gesammelt und beschrieben. Jetzt wollt ihr die Benutzeroberfläche gestalten. Aber wie kommt ihr eigentlich von den Anforderungen zum UI Design? Womit fangt ihr an?  Weiterlesen >

Gestaltgesetze richtig nutzen: 5 Tipps für bessere Benutzeroberflächen

Kennt ihr das? Als Software-Entwickler sollt ihr im Projekt eine Benutzeroberfläche gestalten – für eine Webseite, App oder Anwendung. Ihr macht euch also an die Arbeit, seid zufrieden mit dem Ergebnis und in der Testphase fällt die Anwendung komplett durch: Die Nutzer finden keinen Einstieg und sich auf der Seite oder in der Anwendung nicht zurecht. Weiterlesen >

COMMENTS

Popular posts